FASSADEN

 

Wärmedämmverbundsystem

Wärmedämmverbundsysteme (Vollwärmeschutz) haben die Aufgabe, den Wärmefluss zwischen Innen- und Außenraum zu verringern. Durch richtigen Wärmeschutz werden:

 
  • Heizkosten eingespart
  • Bauschäden vermieden (z.B. Schimmel infolge von Kondenswasserbildung)
  • Kälteschäden an Leitungen vermieden
  • zu große Spannungen in den tragenden und raumabschließenden Bauteilen vermieden
  • Kondensationsvorgänge innerhalb der Wände vermieden
  • Behaglichkeit erhöht (durch höhere Temperatur der Umschließwände und dadurch niedrigere Strahlungswärmeverluste)

Zur Ausführung gelangen hierbei nach technischer Machbarkeit sowie den Wünschen des Kunden hauptsächlich Polystyrol-Dämmstoffe aber auch Mineralwolle-Dämmstoffe und Kork-Dämmstoffe.

 

Wärmedämmverbundsysteme
Privatbereich